Bildung

In der Schweiz und im angrenzenden europäischen Ausland tut sich einiges zur Aus- und Weiterbildung und im Bereich Forschung zum Lehmbau. Neben institutionellen Anbieter gibt es weitere Kurse von Unternehmen und Vereinen.


IG Lehm Workshops

 

Die IG Lehm veranstaltet zwei Workshops pro Jahr, die für ihre Mitglieder kostenlos sind, aber auch Gästen offen stehen. Sie orientieren sich an der Praxis und finden oftmals direkt auf der Baustelle statt. Darin werden die Grundtechniken des Lehmbaus behandelt. Lehm zum anfassen und bearbeiten – und so werden praktische wie auch theoretische Kenntnisse vermittelt.

Aktuelle Ausschreibungen und Berichte vergangener Workshops finden sich in der Agenda.


Materialarchiv

 

Lehmmuster zum Anfassen an verschiedenen Standorten schweizweit und Kartei mit umfassenden Beschrieben der Lehmwerkstoffe.

Materialarchiv


ETH Zürich


Prof. Dr. Guillaume Habert
Professur für Nachhaltiges Bauen

 

Homepage Professur

aktuell

  • CAS ETH in Regenerative Materials
    Wissenschaftlicher und praktischer Weiterbildungslehrgang als transdisziplinäre Ausbildung in fünf Modulen über die Verwendung und das Verhalten von Materialien wie Erde und biobasierten Materialien wie Stroh, Hanf und Bambus
    Informationen
  • CAS ETH in Regenerative Materials - Hygrothermal Specialisation
    Informationen
  • CAS ETH in Regenerative Materials - Structural Specialisation
    Informationen
  • DAS ETH in Regenerative Materials
    Informationen

bisher

 

Im Rahmen der Think Earth!-Ausstellung an der ETH Zürich im November 2017 sind aufschlussreiche Kurzfilme entstanden, die Einblick und Ausblick in das zeitgemässe Bauen mit Lehm geben.

Filme Think Earth!

 

Roger Boltshauser

Gastdozent

HS 2018 - FS 2022

Lehrveranstaltungen

 

Anna Heringer & Martin Rauch
UNESCO Lehrstuhl für "Earthen Architecture, Building Cultures and Sustainable Development"
 

Gastdozierende ETH Zürich HS 2014 - FS 2016

Dokumentation Lehrveranstaltungen


EPF Lausanne

 

Roger Boltshauser

Gastprofessor im Master -Studio

HS 2016 - FS 2017

  • Ausstellung im Sitterwerk St. Gallen: "Pisé - Von Lyon bis St. Gallen"
    Pavillon Sitterwerk_EPFL_fr
  • Summerschool "Rammed Earth: Ein Kunst-Pavillon für das Sittertal"
  • Lehmbauworkshop für Mockup, Atelier Boltshauser, Fribourg
  • Ausstellung Archizoom EPFL: "Rammed Earth - The Tradition of Risé"
    Ausstellung Pisé_fr


Lehrgang «Fachperson Lehmbau»

 

Die ibw Höhere Fachschule Südostschweiz bietet in Zusammenarbeit mit der IG Lehm und ecobau einen neuen Kurs in Maienfeld an. Wie man mit Lehm zukunftsgerichtet bauen kann, erfahren Bauleute im dreiwöchigen Kompakt-Lehrgang «Bauen mit Lehm». So soll intelligentes und nachhaltiges Bauen für Berufsleute mit einer handwerklichen Ausbildung aus dem Bauhauptgewerbe, Bau, Handwerk, Holzbau, Massivbau, Haustechnik sowie Bauingenieure, Architekt/-innen und Baubiolog/-innen, ggf. anderen Interessierten ermöglicht werden.

Informationen, Beratungsgespräch und Anmeldung


Pirate

 

Ein europäisches Projekt zur Lehmausbilung wurde von einer Reihe von Verbänden aufgegleist und hat zum Ziel, mit einer modular aufgebaute Kursstruktur flexible und hochwertige, aber insbesondere vergleichbare Kurse anbieten zu können.

Nähere Informationen auf ecvetearth.hypotheses.org


Ausbildung Baubiologie

 

Das Thema Lehm ist auch im Lehrgang Baubiologie der Baubioswiss enthalten.

Nähere Infos zu den Inhalten und Ablauf finden sich unter bildungszentrumbaubio.ch


Kurszentrum Ballenberg

 

Am Ort des Freilichtmuseums Ballenberg finden regelmässig Kurse zu Pizzaöfen, Lehmputzen, Lehmbau, etc. statt.

Nähere Informationen zu den Kursen unter www.ballenbergkurse.ch. Leider finden derzeit keine Kurse zu Lehm statt.


Bildungsmöglichkeiten im benachbarten Ausland

 

Deutschland: Dachverband Lehm e.V.

  • Fachkraft Lehmbau (DVL)
  • Weiterbildung Gestalter / Gestalterin für Lehmputze (HWK)
  • Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.
  • FH Potsdam
  • Wangeliner Workcamps

 

Österreich: Netzwerk Lehm

  • Kunstunversität Linz – BASEhabitat International Summer School on Earthen and Bamboo Construction
  • Technische Universität Wien (TU Wien) – Modul Lehmbau &  1:1 Lehmbauseminar
  • Kunstunversität Linz – MASTER Architektur + Postgraduate Degree/BASEhabitat

 

Frankreich:

  • CRAterre, DSA "Architecture de terre, cultures constructives et développement durable", l’Ecole nationale supérieure d’architecture de Grenoble
  • Amàco, Atelier Matieres à construire, Formations professionnelles dans les Grands Ateliers à Villefontaine