Ofenturm Cham

Zusätzliche Bauinformationen

Baujahr

2020

Ort

6332 Cham ZG

Beschreibung

Neubau eines Turms aus Stampflehm

Nach Bekanntgabe der drei Siegerprojekte wurden die ersten Gespräche mit den zuständigen Behörden im Kanton Zug aufgenommen, um eine Realisierung zu ermöglichen. Gleichzeitig wurde versucht, die Ansprüche der Behörden und Beteiligten im Siegerprojekt im Büro Boltshauser und mit Hilfe der Studenten umzusetzen.
Derzeit begleitet LEHMAG die Ausführungsplanung des Projektes dessen Bauteile in einem Workshop unter Leitung von LEHMAG innerhalb von 4 Wochen 2019 erstellt wurden. Dabei lernten die Studierenden der ETH Zürich sowie anderer Universitäten aus dem In- und Ausland den Umgang mit dem Baumaterial Stampflehm sowie dessen Umsetzung in der Vorfabriktion in einer Bauproduktionshalle.

 

© Fotos: Lehmag AG

Weitere Beteiligte
  • Seforb Sarl, Ingenieurbüro für Hochbauten, Uster