Farbiges Innenleben im Naturstammblockhaus

Zusätzliche Bauinformationen

Baujahr

2018

Ort

8259 Wagenhausen TG

Beschreibung

3-geschossiges EFH in Naturstamm-Konstruktion (Blockhaus)

Ein Haus bauen aus Rohstoffen, die uns die Natur aus der unmittelbaren Umgebung bereithält? Die Antwort war: ganze Baustämme aus Weisstanne (Hülle) und Ortslehm aus der Grube (Innenwände). Die Naturstamm-Blockhauskonstruktion überzeugt mit ihrer Grauenergiebilanz um ein Vielfaches: Regionales Winterholz, kurze Transportwege und wenig Produktionsenergie.
Grund- und Deckputze aus Lehm (ca. 200m2) an den Innenwänden garantieren ein optimales Raumklima durch genügend grosse Speichermasse. Farbintensive Oberflächen erzielten wir, indem wir bunte Lehmpulver und Pigmente dem regionalen Aushublehm beimischten.
Der Lehmbackofen in der Mitte des grosszügigen Erdgeschosses macht die gemütliche Atmosphäre im Winterhalbjahr perfekt.

  • Innenwände mit Wandheizungen im Lehmgrundputz, farbintensive Deckputze (Aushublehm)
  • Pizzaofen aus Lehmbrote
  • Schafwollisolation im Dach
  • Sonnenkollektoren für Warmwasser und Heizungsunterstützung
Beteiligte Firmen
Weitere Beteiligte
  • Lehmbau: Doris Müller · Lehmbaubüro GmbH, Michael Lio
    mit Roland Fries, Fannie Müller und weiteren
  • Holzbau: Thomi Holzbau AG, Wilchingen
  • Bauherrschaft/ Eigenleistungen: Peter & Sylvia Kaiser, Wagenhausen
  • Baumeister: Mathias Müller, Kaltenbach
  • Anhydridboden: Bühler AG, Kaltenbach
  • Heizung: TIBA Bubendorf
  • Sanitär: KÜWA Haustechnik AG, Wagenhausen

© Fotos: