OnTour 2018 Dauphiné

16. – 23. September 2018

Pisé & das Geheimnis seiner Dauerhaftigkeit

Studienreise zur Lehmkultur anderer Länder

Unsere diesjährige OnTour führt uns in die wunderschöne Dauphine, das Gebiet im geografischen Dreieck Genf – Lyon – Grenoble.

Wir erkunden die unzählbaren gut erhaltenen Stampflehmbauten (Pisé) dieser Region.
Die Reise steht unter dem Motto: Les secrets du Pisé en Dauphiné.
Um unser Wissen zu vertiefen, besuchen wir am Anfang einen professionellen Workshop bei Amaco (www.amaco.fr), in dem wir mit einem fachkundigen Team sämtliche Aspekte der Pisé-Technik vertiefen.

Wir logieren in einem Jurtendorf, welches auf einem zauberhaften Hochplateau liegt. Mit freiem Blick zum Mont Blanc. In Lyon dann Übernachtung und Abendessen in der Metropole der französischen Gastronomie.

Programm:

  • exklusiver Workshop bei Amaco (2.5 Tage)
  • geführte Exkursionen zu ausgewählten Stampflehmbauten ( 1 Tag zu Fuss, 1 Tag motorisiert) in der Dauphiné
  • geführte Exkursion zu Pisé-Bauten in Lyon

 

Einladung OnTour Dauphiné 2018

 

Bericht zur Studienreise

(zum lesen : darauf klicken)

Materialien zum Bauen

Anschauungsfilme von wissenschaftlichen Experimenten und Bauweisen

amàco (l'atelièr matières à construire)
frz/ eng/ esp

Erklärungen auf amaco.org

Videos auf youtube

Alben auf vimeo
 

Veranstalter

IG Lehm Fachverband Schweiz
 
Organisation:
Benno Reber
Arno Labouré
Ralph Künzler
Julien Chabanne

Ort

Dauphiné & Lyon (F)